+49 02341 / 948 44 34 info@logopaedie-in-erkelenz.de

Organisatorisches

Organisatorisches zur Therapie

 

  • Auf einer Verordnung stehen sehr häufig 10 Therapieeinheiten. Sobald diese stattgefunden haben, besprechen wir mit Ihnen die Fortschritte und die weitere logopädische Planung. Außerdem wird der Arzt per Bericht über die Fortschritte informiert und bei weiterhin bestehendem Therapiebedarf gebeten eine neue Verordnung auszustellen.
  • Auf Wunsch tauschen wir uns gerne mit weiteren betroffenen Disziplinen (Kindergarten, Pflegeheim, Ergotherapeut….) aus, um unsere Therapien aufeinander abzustimmen.
  • Wir behandeln in unserer Praxis Patienten aller gesetzlichen Krankenkassen und privat versicherte Patienten. Auch Selbstzahlterkonzepte sind möglich!!!
  • Bei gesetzlich krankenversicherten Patienten unter 18 Jahren wird die logopädische Behandlung vollständig von der Krankenkasse übernommen. Ab 18 Jahren müssen 10% des Verordnungswertes, sowie 10 € Rezeptgebühr selbst gezahlt werden. Ausgenommen davon sind Patienten, die von ihrer Krankenkasse von der Zuzahlung befreit sind und einen Befreiungsausweis vorlegen können!!!
  • Vereinbarte Termine sollten nur im Notfall und rechtzeitig abgesagt werden, da wir Ihnen sonst ggf. eine Ausfallgebühr in Rechnung stellen müssen.