Loading...

Wir bieten an

/Wir bieten an
Wir bieten an 2018-04-17T14:33:36+00:00

Diagnostik, Beratung und Therapie bei folgenden logopädischen Störungsbildern nach ärztlicher Verordnung bei Kindern, Jugendlichen und/oder Erwachsenen (alle gesetzlichen und privaten Kassen, auch Selbstzahlerkonzepte sind möglich):
Sprach- und Sprechauffälligkeiten

  • Dyslalie (Störung der Aussprache)
  • Sprachentwicklungsverzögerung (verzögerte Entwicklung in mehreren sprachlichen Bereichen: Meilensteine werden erreicht, aber zu spät)
  • Sprachentwicklungsstörung (gestörte Sprachentwicklung mit nicht normgerechten Auffälligkeiten)
  • Dysgrammatismus (Störungen der Grammatik)
  • Wortschatzdefizite
  • Late Talker (verzögerter Sprechbeginn)
  • Näseln
  • durch LKGS (Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-
    Fehlbildung) bedingte Störungen
  • durch Hörstörungen bedingte
    sprachliche Auffälligkeiten

Praxis für Logopädie Büscher - Rautenberg / Wir bieten anMyofunktionelle Störungen

  • Störungen im Bewegungsablauf von
    Lippen und Zunge
  • Kau- und Schluckstörungen

Die Therapie kann im Zusammenhang mit einer kieferorthopädischen und/ oder zahnärztlichen Behandlung und bei Artikulationsstörungen erforderlich sein.

Redeflussstörungen

  • Stottern (bewusste Störung des Sprechens)
  • Poltern (unbewusste Sprechstörung)

Poltern wird u.a. durch ein überhöhtes Sprechtempo und daraus resultierende Wortveränderungen gekennzeichnet. Beim Stottern fallen unter anderem Wortteilwiederholungen, -dehnungen und Blockaden auf. Durch das hohe Störungsbewusstsein kommen häufig noch deutlich sichtbare Vermeidungsstrategien hinzu.

Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS)

  • Als Folge einer Sprachentwicklungsverzögerung, und/ oder bei
    Störung der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung (Probleme bei
    der Lautunterscheidung etc.)

Stimmstörungen

  • funktionelle Stimmstörungen (durch ungünstigen
    Gebrauch der Stimme, häufig bei Berufssprechern, Sängern oder Kindern)
  • organische Stimmstörungen (durch Schädigung z.B.
    nach einer Kehlkopf- oder Schilddrüsenoperation)
  • psychogene Stimmstörungen (durch psychische
    Ursachen wie Stress oder Trauma etc. bedingt)

Stimmstörungen (Dysphonien = gestörter Stimmklang, Aphonien= fehlender Stimmklang) können in ihrem Ausmaß variieren. Symptome können Heiserkeit, Kloßgefühl, Räusperzwang, Atemnot beim Sprechen, geringe Belastbarkeit der Stimme bis hin zum Wegbleiben der Stimme sein.

Praxis für Logopädie Büscher - Rautenberg / Wir bieten anSprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen nach Hirnschädigungen oder bei neurologischen Erkrankungen (Neurologische Störungen)

  • Aphasie (Störung der Sprache, oft auf allen Ebenen: Sprechen, Lesen, Schreiben, Verstehen)
  • Dysarthrie (Störung der Aussprache, der Atmung
    und der Stimme)
  • Sprechapraxie (Beeinträchtigung der Planung
    der Sprechbewegungen)
  • Dysphagie (Schluckstörung)
  • Facialisparese (Lähmung des Gesichtsnervs)

Verursacht werden diese Störungen durch z. B. Schlaganfall, Unfall, neurologische Erkrankungen u. ä.

Zusatzangebote:

  • Bei entsprechender ärztlicher Verordnung bieten wir die logopädische Therapie auch als Haus- oder Heimbesuch an.
  • Auf Anfrage führen wir kostenlose Informationsveranstaltungen für Eltern, Erzieher und/ oder Lehrer etc. durch.
  • Bei Bedarf bieten wir gerne Elterngespräche an, um Sprach- ,Sprech- oder Redeflussstörungen zeitig entgegenzuwirken.
  • Auch Selbstzahlerkonzepte sind möglich, wenn Sie z.B. (ohne vorliegende medizinische Symptomatik) an Ihrer Sprache, Sprechweise oder (Sing-)Stimme arbeiten möchten. 

Kooperationen:

Seit August 2015 sind wir stolzer Partner der Interdisziplinären Frühförderstelle (IFF) Erkelenz und seit August 2016
der integrativen Kindertagesstätte Oerather Mühlenfeld.